MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Georges Gorse

Diplomat und Politiker
Geburtstag: 15. Februar 1915 Cahors
Todestag: 17. März 2002 Paris
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 41/1973 vom 1. Oktober 1973


Blick in die Presse

Wirken

Georges Gorse wurde am 15. Februar 1915 in Cahors (Lot) geboren und hat die Ecole normale supérieure in Paris besucht. Weiter studierte er Literaturwissenschaften (Agrégé des lettres) und legte sein Staatsexamen als höherer Lehrer ab.

Als Studienrat für Französisch war er von 1939-40 an einem Gymnasium in Kairo in Ägypten tätig, 1940 lehrte er an der Fuad-Universität. Im gleichen Jahr schloß er sich bald nach der französischen Niederlage in Frankreich den freien Truppen General de Gaulles an, der ihn in seinem Kabinett verwendete. U.a. führte er verschiedene Sondermissionen im Nahen Osten und in der UdSSR aus. 1943-44 war er stellvertretender Kabinettschef des Generals in Algier, 1944 arbeitete er nach der Befreiung in gleicher Eigenschaft in Paris.

Als Mitglied der beratenden Versammlung und der provisorischen Regierung (1944-45) trat G. im Juni 1945 für eine französich-arabische Zusammenarbeit ein. Er gehörte dann auch der Verfassunggebenden Versammlung an und wurde am 21. Okt. 1945 als sozialistischer Abgeordneter für die Vendée ins französische Parlament entsandt. Im Juni und November 1946 wurde er dort ...


Die Biographie von Georges Gorse ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library