MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Gyula Moravcsik

ungarischer Byzantinist; Prof.; Dr.
Geburtstag: 29. Januar 1892 Budapest
Todestag: 10. Dezember 1972 Budapest
Nation: Ungarn

Internationales Biographisches Archiv 50/1976 vom 29. November 1976


Blick in die Presse

Wirken

Gyula Moravcsik wurde am 29. Januar 1892 in Budapest geboren. Er besuchte das Petöfi-Gymnasium in Aszod (I. - IV. Klasse), das Reformierte Gymnasium in Budapest (V. - VI. Klasse) und das Evangelische Gymnasium in Budapest (VII. - VIII. Klasse) und bestand am letzteren 1910 das Abitur mit Auszeichnung. Als Hörer besuchte er von 1910-14 die Philosophische Fakultät der Budapester Universität und war Mitglied des Eötvös-Kollegiums. 1911 nahm er an der Studienreise des Eötvös-Kollegium nach Rom teil, im Sommer 1913 besuchte er das Mittel- und Neugriechische philosophische Seminar in München, und später studierte er an der Ecole Normale Supérieure in Paris.

1914 bestand er die Lehrerfachprüfung und promovierte mit Auszeichnung auf dem Gebiet der griechischen und lateinischen Philologie und der antiken Geschichte. 1914 wurde er zum Militär einberufen und fiel am 3. April 1915 in russische Gefangenschaft. Nach einer Kriegsgefangenschaft von fünf Jahren, die er in Sibirien in Krasnojarsk und Irkutsk verbrachte, kehrte er im Juni 1920 zurück. 1920 erhielt er das Diplom für Oberschullehrer. Ab Herbst ...


Die Biographie von Gyula Moravcsik ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library