MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Hermann M. Görgen

deutscher Pädagoge und Lateinamerikaexperte; Prof.; Dr. phil.
Geburtstag: 23. Dezember 1908 Wallerfangen/Saar
Todestag: 3. Mai 1994 Bonn
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 34/1980 vom 11. August 1980


Blick in die Presse

Wirken

Hermann Mathias Görgen kath., wurde am 23. Dez. 1908 in Wallerfangen an der Saar geboren. Er besuchte das Gymnasium in Saarlouis, wo er 1928 das Abitur bestand. Danach studierte er in Bonn Theologie, Philosophïe, Pädagogik und Geschichte und promovierte dort 1933 summa cum laude zum Dr. phil. Bis 1935 war er dann Assistent von Prof. Friedrich Wilhelm Foerster in Bonn. 1935 warb er bei der Saarabstimmung für die Selbstständigkeit des Saargebietes und entzog sich durch Flucht der drohenden Festnahme durch die Nationalsozialisten nach Österreich. Er war dort von 1935-38 Assistent am Forschungsinstitut für deutsche Geistesgeschichte an der Salzburger Universität, die seit 1810 nur noch aus der Theologischen Fakultät bestand. Es sollte allerdings vor dem 2. Weltkrieg dort auch eine Philosophische Fakultät eingerichtet werden, an der für G. 1938 ein Lehrstuhl vorgesehen war. Dazu kam es aber nach dem Einmarsch Hitlers in Österreich nicht mehr. Was G.s Habilitation betrifft, so erklärte später sein Lehrer, Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Foerster, im Juli 1956 ...


Die Biographie von Hermann M. Görgen ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library