MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Holger Fach

deutscher Fußballspieler und -trainer
Geburtstag: 6. September 1962 Wuppertal
Klassifikation: Fußball
Nation: Deutschland - Bundesrepublik
Erfolge/Funktion: 5 Länderspiele
416 Bundesligaspiele
DFB-Pokalsieger 1995
Bundesligatrainer

Internationales Sportarchiv 04/2004 vom 12. Januar 2004 (gm)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 49/2016


Holger Fach hat sich während seiner langen Bundesligakarriere bei vier Erstligaklubs vor allem im westdeutschen Raum (dpa sprach einmal von seiner "rheinischen Rundreise") mit konstanten Leistungen, aber auch als durchaus kritischer Geist einen Namen gemacht. Seine weit überdurchschnittlichen Fähigkeiten in der Abwehr oder im defensiven Mittelfeld führten ihn auch in die Nationalelf, wo er sich kurzfristig in die lange Reihe der "Beckenbauer-Nachfolger" auf dem Liberoposten einreihte, es insgesamt aber nur auf fünf Länderspieleinsätze brachte. Nach seiner Aktivenlaufbahn arbeitete er zunächst als Chefscout bei Borussia Mönchengladbach, ehe er beim gleichen Verein bei den Amateuren seine Trainerlaufbahn begann. Im Herbst 2003 übernahm er beim gleichen Verein sein erstes Engagement als Bundesligatrainer.

Laufbahn

Mit sieben Jahren trat Holger Fach das erste Mal einem Fußballverein bei. Doch er gab nur ein kurzes Gastspiel beim ASV Wuppertal, ehe er zum größeren Verein am Ort, dem Wuppertaler SV wechselte, der damals zeitweilig in der ...


Die Biographie von Holger Fach ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library