MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Hugo Loetscher

Schweizer Schriftsteller und Journalist; Dr. phil.
Geburtstag: 22. Dezember 1929 Zürich
Todestag: 18. August 2009 Zürich
Nation: Schweiz

Internationales Biographisches Archiv 04/2010 vom 26. Januar 2010 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 31/2016


Blick in die Presse

Herkunft

Hugo Loetscher, kath., wurde als Sohn eines Mechanikers geboren und wuchs in Zürich in einem Haus ohne Bücher auf.

Ausbildung

Bereits als Zwölfjähriger wollte er Schriftsteller werden. Er besuchte die Schulen in Zürich und studierte nach der Matura in Zürich und Paris Politische Philosophie, Soziologie, Wirtschaftsgeschichte und Literatur. Während des Studiums war er in der Schweizer Studentenbewegung aktiv. 1956 promovierte er mit einer Arbeit über "Die politische Philosophie in Frankreich nach 1945" zum Dr. phil.

Wirken

Die Berufstätigkeit begann L. 1956 als Literaturkritiker der "Neuen Zürcher Zeitung" und der "Weltwoche". 1958-1962 arbeitete er als literarischer Redakteur der Zeitschrift "du" und begründete deren Beilage "Das Wort". Auch nach seinem Ausscheiden aus der Redaktion (1962) blieb er der Zeitschrift verbunden und machte u. a. die Sonderhefte "Bahia" und "Chicago". 1964-1969 gehörte L. als Feuilletonredakteur der Chefredaktion der "...


Die Biographie von Hugo Loetscher ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library