MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Jan Niklas

deutscher Schauspieler
Geburtstag: 1947 München
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 41/1988 vom 3. Oktober 1988
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 39/2001


Blick in die Presse

Herkunft

Jan Niklas (eigentlich Jan Niklas Kupferroth) wurde am 1947 in München als ältester Sohn eines Geschäftsmanns (†) und der Textildesignerin Elsbeth Kupferroth - ihre Entwürfe für Dekorationsstoffe und Tapeten werden in der eigenen Firma mit großem Erfolg vertrieben - geboren. Der jüngere Bruder leitet heute das Familienunternehmen. N. wuchs in München-Bogenhausen in großbürgerlichen Verhältnissen auf.

Ausbildung

Als Kind offenbar schwierig, wechselte er sieben- bis achtmal die Schule, bis seine Eltern ihn wegen einer allzufrühen Liebesgeschichte nach England in ein Internat in Bournemouth schickten. Dort mit Erfolg am Schülertheater beteiligt, erhielt N. nach dem Schulabschluß ersten Schauspielunterricht in London, um dann an der Max-Reinhardt-Schule in Berlin eine dreijährige Ausbildung zu absolvieren.

Als damaliges DKP-Mitglied und Wehrdienstverweigerer war N. nach dem Attentat auf Rudi Dutschke 1968 aktiv an den Demonstrationen in München beteiligt und wegen Landfriedensbruch vorübergehend inhaftiert.

Wirken

Seinem ersten Theaterengagement in Regensburg (1968/69) folgte Ensemblearbeit am Hessischen Staatstheater Wiesbaden (1970-72) und am Thalia Theater in Hamburg (1973-75) unter Intendant Boy Gobert. Seit 1975 ist der Schauspieler ...


Die Biographie von Jan Niklas ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library