MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Joana Zimmer

deutsche Popsängerin
Geburtstag: 27. Oktober 1981 Freiburg/Breisgau
Klassifikation: Pop (allgemein)
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Pop-Archiv International 09/2014 vom 16. September 2014 (Götz Hintze; Josefine Hintze)


Einordnung: Joana Zimmer beeindruckte mit ihrer facettenreichen Stimme 2004 die deutsche Dependance von "Universal Music". Man gab der jungen blinden Künstlerin einen Vertrag, um sie als deutsche Céline Dion aufzubauen. Doch über diese eindimensionale Karriereplanung wuchs sie schnell hinaus.

Herkunft und Anfänge: Joana Zimmer wurde am 27. Oktober 1981 als Tochter einer Schauspielerin in Freiburg/Breisgau geboren. Schon früh gingen Mutter und Tochter in die USA, um dort mit einem Jazzmusiker zusammenzuleben. Als Z. vier Jahre alt war, zog die Familie nach Berlin. Das von Geburt an blinde Mädchen erhielt Klavierunterricht und wurde bei einem Berliner Chor stimmlich geschult. In späteren Jahren gehörte ihre musikalische Liebe dem Jazz. Im Teenageralter spielte sie in verschiedenen Schulbands und versuchte sich ab 1996 als Sängerin in Berliner Jazzclubs. Bereits mit zehn Jahren wirkte Z. in der "ZDF"-Reihe "Kinder, Kinder" mit. Für ihre Rolle in dem Kurzfilm "Du bist mir" (1998) erhielt sie viel Lob. Z., die in dieser Zeit auch Theater und Kabarett ...


Die Biographie von Joana Zimmer ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library