MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

John G. Roberts jr.

amerikanischer Jurist; Vorsitzender Richter am U.S. Supreme Court
Geburtstag: 27. Januar 1955 Buffalo/NY
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 36/2012 vom 4. September 2012 (gi)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 47/2018


Blick in die Presse

Herkunft

John Glover Roberts jr., kath., wurde am 27. Jan. 1955 in Buffalo im Bundesstaat New York als zweitältestes von insgesamt vier Kindern geboren. R. hat drei Schwestern, Kathy, Peggy und Barbara. Sein Vater, Jack Roberts sr., arbeitete als leitender Angestellter in der Stahlfabrik Bethlehem in Pennsylvania and später an der Sparrows Point Fabrik in Maryland. Er war hoch angesehen, galt als Intellektueller und führte ein nach japanischem Vorbild geführtes Management in seiner Firma ein. R. wuchs in der exklusiven Kleinstadt Long Beach in Indiana an der Küste des Michigan-Sees auf.

Ausbildung

R. besuchte das katholische Jungeninternat der humanistisch geprägten La Lumiere Schule nahe La Porte in Indiana, die er bis 1973 absolvierte. Drei Jahre später schloss er seinen Bachelor of Arts mit summa cum laude am Harvard College ab, bevor er 1979 sein juristisches Examen mit magna cum laude an der Harvard Law School ablegte, an der er zuletzt zusätzlich als ...


Die Biographie von John G. Roberts jr. ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library