MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Julius Eisenecker

deutscher Fechter (Florett und Säbel)
Geburtstag: 21. März 1903 Frankfurt/M.
Todestag: 12. Oktober 1981 Frankfurt/M.
Klassifikation: Fechten
Nation: Deutschland
Erfolge/Funktion: zwei Bronzemedail-
len bei den Olymp.
Spielen 1936

Internationales Sportarchiv 04/1982 vom 18. Januar 1982


Am 13. Okt. 1981 meldete der Sportinformationsdienst (sid) den Tod von Julius Eisenecker. Der Fecht-Altmeister starb in seiner Heimatstadt Frankfurt/M.

Laufbahn

Julius Eisenecker zählt zu den erfolgreichsten deutschen Fechtern vor dem Zweiten Weltkrieg. Bis in die 50er Jahre war der 1903 geborene Florett- und Säbelfechter Mitglied der deutschen Nationalmannschaft. Von 1930 bis 1955 gewann er acht deutsche Einzelmeisterschaften sowie 23 Mannschaftstitel für seinen Klub Hermannia Frankfurt. Auch die internationale Bilanz kann sich sehen lassen: Zweimal nahm er an Olympischen Spielen teil. 1936 gewann er mit den deutschen Florett- und Säbelteams jeweils die Bronzemedaille. In der Einzelwertung auf Florett scheiterte er erst in der Vorendrunde der letzten sechzehn. 1952 gehörte er noch als 49jähriger zum Olympiaaufgebot in Helsinki. Mit dem Floretteam schied er in der Zwischenrunde aus, im Florett Einzel mußte er bereits nach der Vorrunde passen.

Eine Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften 1934 mit der Florettmannschaft sowie Bronzemedaillen bei den Europameisterschaften 1931 (Florettmannschaft) und 1935 (Säbelmannschaft) sind weitere Höhepunkte in der ...


Die Biographie von Julius Eisenecker ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library