MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Julius P. Junghanns

deutscher Tiermaler
Geburtstag: 8. Juni 1876 Wien
Todestag: 3. April 1958 Düsseldorf
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 41/1960 vom 3. Oktober 1960


Blick in die Presse

Wirken

Julius Paul Junghanns wurde am 8. Juni 1876 in Wien geboren. Beide Eltern stammten aber aus Sachsen und so brachte er seine Kinder- und Jugendzeit in Dresden zu, wo er auch, nachdem er eine Lehrzeit als Lithograf durchgemacht hatte, seit 1896 seine erste malerische Ausbildung auf der Staatlichen Kunstakademie empfing. Hier war er von 1896-1898 in der Malklasse Schüler von Prof. Leon Pohle. Von Kindheit an war es sein besonderes Vergnügen gewesen, Tiere, vornehmlich Pferde, zu zeichnen. Diesem Trieb folgend, ging er 1902 nach München zu dem berühmten Tiermaler Heinrich von Zügel. Mit diesem Meister verband J. nicht nur die Liebe zur Tiermalerei, sondern auch die Einstellung zum Tier im allgemeinen.

Im Jahre 1904 wurde J. als Lehrer an die Staatliche Kunstakademie in Düsseldorf berufen, wo er mehr als vier Jahrzehnte die Klasse für Tier- und Freilichtstudium leitete. Seine Kunst suchte sich die Motive nie im Ausland, sondern allein im deutschen Land mit seinen Menschen und Tieren.

Gemälde von J. befinden sich in deutschen und ausländischen ...


Die Biographie von Julius P. Junghanns ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library