MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Karl-Markus Gauß

Karl-Markus Gauß

österreichischer Schriftsteller, Essayist und Herausgeber
Geburtstag: 14. Mai 1954 Salzburg
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 43/2018 vom 23. Oktober 2018 (se)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 10/2019


Blick in die Presse

Herkunft

Karl-Markus Gauß wurde als jüngster von vier Söhnen von Vertriebenen aus der Wojwodina am 14. Mai 1954 in Salzburg geboren. Der Vater, Adalbert Karl Gauß, unterrichtete dort an einem Gymnasium und gab die Wochenzeitschrift "Neuland" für die in der Welt versprengten Donauschwaben heraus. Im Elternhaus herrschte eine "polyglotte Atmosphäre" (so G. später), in der er viele künstlerische und literarische Anregungen erhielt.

Ausbildung

Nach dem Besuch der Volksschule in Salzburg-Mülln und der Matura am Musischen Gymnasium Salzburg-Lehen (1972) studierte G. bis zum Abschluss (Mag. phil. und Lehramtsprüfung) 1979 Germanistik und Geschichte an der Salzburger Universität. Seine Diplomarbeit schrieb er über Peter Weiss (Germanistik) und den Salzburger Bauernkrieg (Geschichte). Nach Ableistung des Zivildienstes nahm G. 1982 ein – später abgebrochenes – Dissertationsstudium über die Ästhetik Ernst Fischers auf.

Wirken

Essayist, Kritiker und HerausgeberSchon früh trat G. durch literarische Essays hervor, die er zunächst vor allem im "Wiener Tagebuch" veröffentlichte. Später publizierte er auch Prosabände sowie ...


Die Biographie von Karl-Markus Gauß ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library