MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop
Klaus Doldinger

Klaus Doldinger

deutscher Jazzmusiker und Komponist
Geburtstag: 12. Mai 1936 Berlin
Klassifikation: Jazz (allgemein)
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Pop-Archiv International 04/1999 vom 15. April 1999 (Kerstin Zarbock)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 12/2018


"Doldingers Musik war durch die Jahrzehnte krisenfest und moderestistent. Er hat einen sicheren Instinkt dafür, wieviel an neuen Klängen und Dissonanzen das Ohr des fußwippenden Jazzkonsumenten verträgt, wieviel Bestätigung seiner Hörgewohnheiten er benötigt, um sich im Konzert und vor der Lautsprecherbox heimisch zu fühlen. Das macht ihn zum erfolgreichsten deutschen Jazzmusiker aller Zeiten" ("Die Woche", 7.10.1994).

Klaus Doldinger wurde am 12. Mai 1936 in Berlin geboren, wuchs zunächst in Wien auf und ging später in Düsseldorf zur Schule. Zuhause lernte er recht früh die klassische Musik kennen. 1947 ging er auf das Robert-Schumann-Konservatorium, lernte dort Klavier und Klarinette, später kam das Saxophon dazu. Die Präsenz der Jazzmusik, die vom "BFN" ("British Forces Network") in der Nachkriegszeit ausgestrahlt wurde, weckte schon früh D.s Interesse an dieser Art von Musik. Als Schüler begeisterte er sich für die "Dutch Swing College Band" und George Shearing. D. schloß sich bereits ...


Die Biographie von Klaus Doldinger ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library