MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Klaus Konjetzky

deutscher Schriftsteller
Geburtstag: 2. Mai 1943 Wien
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 25/1982 vom 14. Juni 1982


Blick in die Presse

Wirken

Klaus Konjetzky, ev., wurde am 2. Mai 1943 in Wien als Sohn eines Geschäftsführers geboren. Er lebt seit 1949 in München. Dort besuchte er das Luitpold-Gymnasium und studierte bis 1971 an der Ludwig-Maximilian-Universität Geschichte, Germanistik und Philosophie. Seither ist er freiberuflicher Autor. Er war Redaktionsmitglied verschiedener literarischer Zeitschriften und Mitherausgeber der inzwischen eingestellten "Literarischen Hefte". Als Redakteur arbeitete K. für die Literaturzeitschrift "kürbiskern". Zusammen mit Uwe Timm, Jürgen-Peter Stössel, Dagmar Ploetz und Roman Ritter gründete er 1972 die "Wortgruppe München links".

1966 debütierte K. mit dem Lyrikband "Grenzlandschaft". Sein folgender Prosaband "Perlo peis ist eine isländische Blume" (71) fand bei der Kritik wegen der "originellen Verbindung von Realität und Phantasie, von Möglichkeit und Wirklichkeit" (J.P. Wallmann, in: Rh.Merkur" 17.7.81) Beachtung. Zusammen mit dem alemannischen Mundartdichter und Publizisten Manfred Bosch (s.dort) gab K. 1973 die Dokumentation "Für wen schreibt der eigentlich"? heraus, Gespräche mit lesenden Arbeitern und Stellungnahmen dazu von 21 Schriftstellern. Eine ...


Die Biographie von Klaus Konjetzky ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library