MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Kurt Feltz

deutscher Schlagertextdichter und Schallplattenproduzent
Geburtstag: 14. April 1910 Krefeld
Todestag: 2. August 1982 Mallorca (Spanien)
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 46/1982 vom 8. November 1982


Blick in die Presse

Wirken

Kurt Feltz, ev., besuchte ein Realgymnasium in Krefeld. Noch in der Schule verfaßte er mit seinem gleichaltrigen Schulfreund Ralph Maria Siegel sein erstes Libretto zu der Jazz-Operette "Der Mann im Frack", die in Oberhausen mit Erfolg aufgeführt wurde. Nach dem Abitur studierte er sechs Semester Philologie an der Universität Köln, war aber schon während dieser Zeit freier Mitarbeiter am Rundfunk, u.a. verfaßte er ein Hörbild über Hugo Wolf. Er wechselte dann zum Werbefunk über, und schließlich brachte ihn der Erfolg des ersten von ihm betexteten Schlagerliedes "Gib acht auf dein Herz Margarete" (34) auf den Weg des Schlagergeschäfts.

Insgesamt schrieb er über 1500 deutsche Liedertexte, von denen mehr als 50 zu Schlagern wurden. Daneben verfaßte er - besonders zu Anfang der Kriegszeit - verschiedene Operettenlibretti ("Saison in Salzburg", "Die Perle von Tokay", "Das Bett der Pompadour" u.a.) und, nachdem der Film die Operette als Schlager-Startbahn abgelöst hatte, die Drehbücher ...


Die Biographie von Kurt Feltz ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library