MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Lajos Kada

ungarischer Theologe u. Vatikandiplomat; Titularerzbischof
Geburtstag: 16. November 1924 Budapest
Todestag: 26. November 2001 Budapest
Nation: Ungarn

Internationales Biographisches Archiv 14/2002 vom 25. März 2002 (gi)


Blick in die Presse

Herkunft

1924 in Ungarn geboren, kam K. nach dem Studium am Diözesanseminar in Esztergom und an der Theologischen Fakultät in Budapest 1946 nach Rom. Als Alumne des "Collegium Germanicum et Hungaricum" beschäftigte er sich hier auch mit der deutschen Sprache und Kultur. Er studierte Theologie an der Päpstlichen Universität Gregoriana und promovierte 1957 an der Päpstlichen Lateran-Universität im Kirchenrecht. Am 10. Okt. 1948 erhielt K. die Priesterweihe.

Wirken

Mehrere Jahre lang war K. als Seelsorger für ungarische Flüchtlinge in Italien tätig. 1955 wurde er in die Päpstliche Diplomatenakademie berufen und in zwei Jahren für den diplomatischen Dienst des Heiligen Stuhls ausgebildet. Nach einer kurzen Tätigkeit im Staatssekretariat arbeitete er in den Vertretungen des Heiligen Stuhls in Pakistan und Dänemark, bis er im April 1964 Mitarbeiter von Corrado Bafile, dem damaligen Nuntius in Deutschland, wurde.

1971 ging K. als Nuntiaturrat nach Buenos Aires und wurde im selben Jahr von Papst Paul VI. zum Untersekretär im neu gegründeten Päpstlichen Rat "Cor Unum...


Die Biographie von Lajos Kada ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library