MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Lena Dürr

deutsche Skirennläuferin
Geburtstag: 4. August 1991 München
Klassifikation: Ski Alpin
Nation: Deutschland - Bundesrepublik
Erfolge/Funktion: Siegerin Parallel-Slalom Moskau 2012/13
WM-Dritte Team 2013
Zweite Junioren-WM Riesenslalom 2010

Internationales Sportarchiv 26/2013 vom 25. Juni 2013 (re)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 13/2020


Lena Dürr gelang nach FIS- und Europa-Einsätzen schnell der Aufstieg in den Weltcup und auch dort konnte sie schnell erste Erfolge feiern. Doch den Sprung nach ganz oben schaffte die gebürtige Münchnerin in den ersten Wintern noch nicht. "Immer wieder endeten die beginnenden Höhenflüge mit Abstürzen", hieß es über ihre Karriere (Stgt. N., 31.1.2013), bis beim Parallel-Slalom in Moskau im Januar 2013 bei der Skirennläuferin der Knoten endlich platzte. Als Ersatzfahrerin kurzfristig eingesprungen, fuhr sie in den Parallel-Rennen von Sieg zu Sieg und stand am Ende ganz oben auf dem Podium. Bei der folgenden WM konnte Dürr mit dem deutschen Team den Gewinn der Bronzemedaille bejubeln.

Laufbahn

Lena Dürr kam über ihre sportbegeisterten Eltern und ihre ältere Schwester Katharina zum Skifahren. Ihr Vater Peter Dürr startete ebenfalls im Weltcup und nahm 1988 an den Olympischen Winterspielen teil. Seit dem dritten Lebensjahr entdeckte Lena den Skisport für sich und ...


Die Biographie von Lena Dürr ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library