MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Libuše Moníková

tschechische Schriftstellerin; Dr.
Geburtstag: 30. August 1945 Prag
Todestag: 12. Januar 1998 Berlin
Nation: Tschechische Republik

Internationales Biographisches Archiv 11/1998 vom 2. März 1998 (br)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 10/2000


Blick in die Presse

Herkunft

Libuše Moníková wuchs in Prag auf und blieb dieser Stadt, die sie laut eigenem Bekunden niemals freiwillig verlassen hätte, sowohl in Gedanken als auch in ihrem literarischen Werk zeitlebens eng verbunden.

Ausbildung

Sie studierte Anglistik und Germanistik an der Karls-Universität in Prag und promovierte über den "Coriolan" im Vergleich bei Brecht und Shakespeare.

Wirken

Als Reaktion auf die militärische und politische Unterdrückung des Prager Frühlings übersiedelte L. M. 1971 in die Bundesrepublik, wo sie einen Lehrauftrag für Literatur an der Gesamthochschule Kassel erhalten hatte. Nach einer einjährigen Lehrtätigkeit an der Universität Bremen 1977 unterrichtete sie noch drei Jahre lang als Referendarin und Lehrerin in Bremen.

Seit 1981 war L. M. als freie Schriftstellerin tätig. Ihr mehrfach ausgezeichnetes Werk umfaßt Erzählungen, Romane, Essays und Theaterstücke. Die erste, von einer Vergewaltigung handelnde Erzählung "Eine Schädigung", die die junge Heldin Jana als manifesten Ausdruck der allgegenwärtigen politischen und gesellschaftlichen Machtstrukturen erlebt, war 1981 noch auf ...


Die Biographie von Libuše Moníková ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library