MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Loni von Friedl

österreichische Schauspielerin
Geburtstag: 24. Juli 1943 Wien
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 43/2018 vom 23. Oktober 2018 (fe)


Blick in die Presse

Herkunft

Loni von Friedl wurde am 24. Juli 1943 in Wien als Tochter des Wiener Kameramanns Fritz Friedl von Liebentreu und einer Berlinerin geboren. Kurz vor ihrer Geburt waren die Eltern, um den Fliegerangriffen während des Zweiten Weltkriegs zu entgehen, von Berlin nach Wien gezogen. Hier legte sie später ihren eigentlichen Namen Leontine Friedl von Liebentreu ab und nannte sich nur noch Loni von Friedl. Ihr älterer Bruder Fritz von Friedl wurde ebenfalls Schauspieler.

Ausbildung

Ihre schauspielerische Begabung zeigte sich schon sehr früh, und so machte F. nach der mittleren Reife eine Tanzausbildung bei Dia Luca in Wien und nahm danach drei Jahre Schauspielunterricht bei Vera Balser-Eberle.

Wirken

Theaterkarriere Schon von Kindesbeinen an stand F. auf der Bühne und vor der Kamera, und mit sieben Jahren konnte man sie zum ersten Mal auf der Kinoleinwand sehen. Ulrich Bettac wurde auf die Vierzehnjährige, die zu diesem Zeitpunkt bereits in Filmen wie Don Chaffeys Kinderfilm "The Mysterious Poacher" (1950) oder Emil E. Reinerts Historiendrama "Maria Theresia" (1951) mitgewirkt hat...


Die Biographie von Loni von Friedl ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library