MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Ludmila Schiwkowa

Historikerin und Politikerin
Geburtstag: 26. Juli 1942 Sofia
Todestag: 21. Juli 1981 Sofia
Nation: Bulgarien

Internationales Biographisches Archiv 46/1981 vom 2. November 1981


Blick in die Presse

Wirken

Ludmila Todorowa Schiwkowa war die einzige Tochter des Buchdruckers und späteren Staats- und Parteichefs Todor Schiwkow. Sie studierte an der Universität Sofia 1962 bis 1966 Philosophie und Geschichte, setzte das Studium 1967-70 am St. Antony College in Oxford fort und schloß mit der Promotion ab (Diss. 1971 über die britisch-türkischen Beziehungen von 1933-39).

Von 1970-72 arbeitete sie am Institut für Balkanstudien der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften. 1972 war sie Erste stellv. Vorsitzende des Komitees für Freundschaft und kulturelle Beziehungen zu ausländischen Staaten. Im gleichen Jahr übernahm sie auch den Vorsitz der Vereinigung kreativer Arbeiter beim Präsidium des Staatsrats. Außerdem wählte man sie 1972 in das Zentralkomitee des bulgarischen Jugendverbandes (Dimitrow-Komsomol).

1973 wurde L. Sch. stellv. Chefredakteurin einer bulgarischen historischen Zeitschrift. Nachdem sie bereits seit 1972 als stellv. und seit 1973 als Erste stellv. Vorsitzende des Komitees für Kunst und Kultur fungiert hatte, wurde sie im Juli 1975 als Nachfolgerin Pavel Maters Vorsitzende des Komitees im Ministerrang (wiedergewählt im Mai 1977). In dieser Funktion unterstanden ihr u.a. Presse, Radio ...


Die Biographie von Ludmila Schiwkowa ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library