MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Luigi Villoresi

italienischer Autorennfahrer
Geburtstag: 16. Mai 1909 Mailand
Todestag: 24. August 1997 Modena
Klassifikation: Automobilsport
Nation: Italien
Erfolge/Funktion: Formel-1-Pilot
Sieger Targa Florio 1939, 1940
Sieger Mille Miglia 1951

Internationales Sportarchiv 32/2003 vom 28. Juli 2003 (tw)


Luigi "Gigi" Villoresi setzte als Rennfahrer auf heimische Automarken und hatte als Italiener die Wahl zwischen den Besten. Ferrari, Lancia und Maserati bauten die Einsitzer, die er als Werksfahrer der jeweiligen Rennställe zu Siegen und auf vordere Ränge pilotierte. Villoresi erlebte die Anfänge der modernen Formel 1 in der Nachkriegszeit schon als etablierter Fahrer, der jedoch trotz vorderer Plätze nie ein Formel-1-Rennen innerhalb der Weltmeisterschaftswertung gewann, bevor er 1956 von dieser Königsdisziplin zurücktrat. Der frühe Verlust des Bruders und seines guten Freundes Alberto Ascari, die beide als Rennfahrer auf der Piste starben, markieren die Tiefpunkte seiner Laufbahn, die Villoresi 1958 endgültig aufgab, um in Modena gesegnete 88 Jahre alt zu werden.

Laufbahn

Ohne Wissen der eigenen Familie bestritt Luigi ("Gigi") Villoresi mit 19 Jahren seine ersten Rennen. Sein Bruder Emilio hegte die gleiche Leidenschaft. Ab Anfang der dreißiger Jahre machten die jugendlichen Fahrer gemeinsam den Namen Villoresi auf allen Rennstrecken Italiens bekannt, ...


Die Biographie von Luigi Villoresi ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library