MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Magdalena Montezuma

deutsche Schauspielerin
Geburtstag: 1943 Würzburg
Todestag: 15. Juli 1984 Berlin
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 40/1988 vom 26. September 1988


Blick in die Presse

Wirken

Magdalena Montezuma (eigtl. Erika Kluge; ihren Künstlernamen wählte sie nach der Heldin des amerikanischen Foto-Romans "Little Me") wurde 1943 in Würzburg geboren. Nach Abschluß ihrer Schulausbildung begann sie ein Germanistikstudium, das sie aber vorzeitig wieder abbrach. Als sie 1968 in Heidelberg den Filmregisseur Werner Schroeter (s.dort) kennenlernte, arbeitete sie gerade als Kellnerin. Neben Carla Aulaulu, Rita Bauer, Heidi Lorenzo, Christine Kaufmann u.a. wurde sie ein Star oder besser Anti-Star in den Filmen Schroeters bis 1976. Der Theaterkritiker Friedrich Luft schrieb über sie: "Keine Bewegung, kein Ton, keine Geste stimmt und fügt sich ein." In einem Nachruf des SPIEGEL hieß es: "Mit sparsamer Mimik und ausdrucksvollem Augenrollen verkörperte sie klotzige Frauen. Sie kultivierte einen Dilettantismus, der ihre Filme und Theateraufführungen immer um überraschende Augenblicke exaltierten Lebens bereicherte." Und die ZEIT schrieb einmal: "Wenn Magdalena Montezuma auftrat, hatte man, ob entsetzt oder verzaubert, Augen und Ohren nur noch für sie - für ihr phantastisches Gebärden- und Grimassenspiel, ihr Sprechen, das ein gellender Gesang ...


Die Biographie von Magdalena Montezuma ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library