MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Maja Maranow

deutsche Schauspielerin
Geburtstag: 20. März 1961 Nienburg/Weser
Todestag: 4. Januar 2016 Berlin
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 26/2016 vom 28. Juni 2016 (fe)


Blick in die Presse

Herkunft

Maja Maranow wurde 1961 in Nienburg/Weser als Tochter eines Architekten geboren. Nach der baldigen Scheidung der Eltern wuchs sie bei ihrer Mutter auf.

Ausbildung

Ihre Ausbildung erhielt M. von 1978-1981 in Hamburg an der Hedi-Höpfner-Schule und bei Anne Marks-Rocke in den Fächern Schauspiel und Musical.

Wirken

Beginn des Schauspielerlebens auf der BühneIhre ersten Engagements führten M. auf die Theaterbretter, u. a. war sie 1981 in "Ich steig aus und mach' ne eigne Show" an der Städtischen Bühne Lübeck zu sehen und 1984 am Thalia Theater in Hamburg in "Ein interessanter Tag".

Erfolge im FernsehenDem breiten Publikum bekannt wurde M. ab 1984 durch zahlreiche Rollen im Fernsehen. Eine ihrer ersten spielte sie in dem Tatort-Krimi "Täter und Opfer" unter der Regie von Ilse Hofmann. Zu einem Fernsehstar wurde M. durch ihre Hauptrolle in der erfolgreichen ZDF-Serie "Rivalen der Rennbahn" (Serienstart im März 1990). Es folgten zahlreiche Engagements in Spiel- und Fernsehfilmen. An das ...


Die Biographie von Maja Maranow ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library