MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Mario Monti

Mario Monti

italienischer Politiker, Finanz- und Wirtschaftsexperte; Ministerpräsident (2011-2013); EU-Kommissar (1995-2004); Prof.
Geburtstag: 19. März 1943 Varese
Nation: Italien

Internationales Biographisches Archiv 34/2013 vom 20. August 2013 (la)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 24/2016


Blick in die Presse

Herkunft

Mario Monti wurde am 19. März 1943 als Sohn eines Bankiers im norditalienischen Varese (Lombardei) geboren.

Ausbildung

M. besuchte ein humanistisches Gymnasium der Jesuiten und studierte dann Ökonomie und Management an der privaten Wirtschafts-Universität Luigi Bocconi in Mailand, wo er auch promovierte. Später absolvierte er ein Postgraduierten-Studium an der Yale University (Connecticut) bei dem späteren Nobelpreisträger James Tobin.

Wirken

Wirtschaftsprofessor mit 27 JahrenZu Beginn seiner universitären Laufbahn arbeitete M. ab 1965 als wissenschaftlicher Assistent an der Bocconi-Universität. 1969 wurde er Lehrbeauftragter an der Universität Trient. 1970 wechselte M. als ordentlicher Professor nach Turin, wo er bis 1979 lehrte. Seither blieb er der Bocconi-Universität verbunden, an der er schon 1971 zusätzlich eine Professur für Geldtheorie und -politik übernommen hatte. 1985-1994 lehrte er dort Volkswirtschaftslehre und leitete zudem das Institut für Volkswirtschaft. Darüber hinaus gründete er 1985 das Paolo-Baffi-Zentrum für Währungsfragen und Finanzwirtschaft und 1989 das international betriebene Institut für Wirtschaftsforschung. Administrative Erfahrungen sammelte ...


Die Biographie von Mario Monti ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library