MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Markus Feldmann

Schweizer Politiker; Bundesrat; Dr. jur.
Geburtstag: 21. Mai 1897 Thun
Todestag: 3. November 1958 Bern
Nation: Schweiz

Internationales Biographisches Archiv 05/1959 vom 19. Januar 1959


Blick in die Presse

Wirken

Markus Feldmann wurde am 21. Mai 1897 in Thun als Sohn des Progymnasiallehrers und späteren Sektionschefs einer Generalstabsabteilung Dr. Markus F. geboren. Er war Bürger von Glarus und Bern, Spross eines altglarnerischen, schon 1372 im Rat vertretenen Geschlechts. Er absolvierte das Freie Gymnasium in Bern und studierte an der Universität Bern Rechtswissenschaften.

Im Jahre 1921 bestand er das Examen als Fürsprech und wirkte gleichzeitig auf politischem Gebiet bei der Konsolidierung der neuen Berner Bauern Gewerbe-und Bürgerpartei massgeblich mit, nachdem er zuvor schon als Sekretär der stadtbernischen Bürgerpartei tätig gewesen war. Im Jahre 1922 trat er in die Redaktion der "Neuen Berner Zeitung" ein, die er, im Jahre 1924 zum Dr. jur. promoviert, seit 1928 als Chefredakteur leitete. Während des 2. Weltkrieges war er beim Aufbau der Pressekontrolle im Armeestab tätig, später auch in der "Aktion nationaler Widerstand".

Im Jahre 1935 wurde er erstmals in den Nationalrat gewählt, dem er bis 1945 und erneut seit dem Jahre 1947 angehörte und in ...


Die Biographie von Markus Feldmann ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library