MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Martin Morlock

deutscher Schriftsteller; Dr. med.
Geburtstag: 23. September 1918 Berlin
Todestag: 18. November 1983 München
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 28/1984 vom 2. Juli 1984


Blick in die Presse

Wirken

Martin Morlock (eigtl. Günther Goercke) hatte schon in jungen Jahren eine starke Bindung zu Theater, Kabarett und Funk. Mit der Absicht, Bühnenbildner zu werden, besuchte er nach dem Abitur zunächst eine private Kunstschule, wechselte aber bei Beginn des Zweiten Weltkrieges zur Medizin. Kurz nach Beginn des neuen Studiums wurde er als Nachrichtensoldat nach Rußland abkommandiert, wo er als Intendant eines Fronttheaters in Krementschuk am Dnjepr auch seinen künstlerischen Neigungen nachgehen konnte. In die Heimat zurückgerufen, setzte er sein Studium als Sanitätsgefreiter in einer Münchener Studentenkompanie fort. In dieser Zeit fiel er dem Bevollmächtigten für das Reichsfilmnachwuchswesen auf, als er in einer Schwabinger Künstlerklause eigene Texte zum Besten gab. 1942 erhielt er einen Ausbildungsvertrag mit der Nachwuchsschule der Bavaria Filmkunst GmbH. Zu seinen Schauspiellehrern zählten u.a. Ernst Fritz Fürbringer und Hans Schweikart.

Gegen Ende des Krieges kam M. in Italien noch als Feldunterarzt zum Einsatz, geriet dann aber bald in amerikanische Kriegsgefangenschaft. In Meran gab er damals zusammen mit Werner Finck die Lazarett-Zeitung "Die Fieberkurve...


Die Biographie von Martin Morlock ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library