MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop
Miss Li

Miss Li

schwedische Sängerin und Pianistin
Geburtstag: 6. Juli 1982 Börlänge
Klassifikation: Singer/Songwriter
Nation: Schweden

Pop-Archiv International 05/2018 vom 15. Mai 2018 (Kai Florian Becker)


Einordnung: Die schwedische Singer-Songwriterin Linda Carlsson alias Miss Li hatte das Glück, dass sie zum einen in ihrer schwedischen Heimat große Erfolge feiern durfte und zum anderen, dass sie dank der musikalischen Untermalung von TV-Werbeclips auch außerhalb ihrer Heimat bekannt wurde. Anfangs komponierte sie sehr beschwingte Songs, die sich beim Pop, Jazz und Cabaret bedienten. Mit den Jahren wurde ihre Musik ernster und düsterer.

Herkunft: Linda Carlsson wurde am 6. Juli 1982 im schwedischen Borlänge geboren. Musikalisch zeigte sie sich von Beginn an offen, interessierte sich für die verschiedensten Spielarten und war in ihrer Jugend schon in Bands aktiv. 2005 zog sie nach Stockholm und beschloss, als Miss Li eigene Musik zu machen.

Erste Erfolge in Schweden: Ihre ersten Auftritte absolvierte sie allein am Klavier sitzend, entschied sich dann jedoch dazu, Begleitmusiker zu engagieren. 2006 erschien ihr Debütalbum "Late Night Heartbroken Blues" (SWE # 60) mit der Nummer-acht-Hitsingle "Oh Boy" und dem Song "Bring It Up", einem Duett mit dem Gitarristen Sonny Boy Gustafsson (Ex-CAPTAIN ...


Die Biographie von Miss Li ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library