MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Monika Baumgartner

deutsche Schauspielerin
Geburtstag: 19. Juli 1951 München
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 08/2015 vom 17. Februar 2015 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 34/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Monika Baumgartner wurde am 19. Juli 1951 als Tochter eines Postbeamten in München geboren und wuchs auch in der Stadt an der Isar auf.

Ausbildung

Nach der mittleren Reife verdiente sie sich als Buchhalterin selbst das Geld für ihr Schauspielstudium. Von 1969 bis 1972 wurde sie an der renommierten Otto-Falckenberg-Schule in ihrer Heimatstadt ausgebildet.

Wirken

TheaterkarriereIhr erstes Bühnenengagement erhielt die junge Mimin 1972 am Nationaltheater Mannheim, dessen Ensemble sie bis 1978 angehörte. Anschließend spielte sie von 1978 bis 1979 unter Boy Gobert am Hamburger Thalia Theater. Nach verschiedenen Gastengagements zog es B. wieder nach München, wo sie am Volkstheater, am Residenztheater und von 1983 bis 1986 mit einem festen Vertrag an den Münchner Kammerspielen arbeitete. Von ihren Bühnenrollen erwähnt seien die Polly in der "Dreigroschenoper", die Hermia in Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" und die Helga in Kroetz' "Nicht Fisch nicht Fleisch". Man sah sie u. a. auch in der Uraufführung von Kroetz' "...


Die Biographie von Monika Baumgartner ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library