MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Monika Peitsch

deutsche Schauspielerin
Geburtstag: 23. Dezember 1936 Zeitz/Sachsen (n.a.A. 23. Dezember 1942 Zeitz/Sachsen)
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 08/2018 vom 20. Februar 2018 (fe)


Blick in die Presse

Herkunft

Monika Sybill Peitsch wurde am 23. Dez. 1936 (nach Angaben der Agentur 1942) als Tochter eines Kaufmanns in Zeitz in Sachsen-Anhalt (damals Provinz Sachsen) geboren und wuchs in Berlin auf.

Ausbildung

Sie besuchte die Oberschule und wollte eigentlich Ärztin werden, begnügte sich dann aber mit dem Beruf einer Zahnarzthelferin. Eine Statistenrolle in dem Stück "Die Abiturientin" am Berliner Hebbel-Theater weckte schließlich ihre Liebe zum Schauspielberuf. Als ihr Entdecker galt der Schauspieler und Regisseur Erik Ode. Sie nahm Schauspielunterricht bei Marlise Ludwig und erhielt von Boleslaw Barlog einen Ausbildungsvertrag.

Wirken

Anfänge am Theater Von 1960 bis 1965 spielte P. am Berliner Schiller-Theater, anschließend hatte sie ein Engagement am Hamburger Thalia Theater. Ihre Lieblingsrolle war damals George Bernard Shaws Cleopatra, man sah sie u. a. aber auch als Wendla in Frank Wedekinds "Frühlings Erwachen". Ab 1968 beschränkte sie ihre Bühnenauftritte lange Zeit auf Tourneetheater, wo sie beispielsweise in Stücken wie John Osbornes "Blick zurück im Zorn", in ...


Die Biographie von Monika Peitsch ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library