MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Muhlis Ete

türkischer Wirtschaftswissenschaftler und Politiker
Geburtstag: 1904
Todestag: 4. Februar 1975
Nation: Türkei

Internationales Biographisches Archiv 11/1952 vom 3. März 1952


Blick in die Presse

Wirken

Muhlis Ete wurde im Jahre 1904 geboren. Er besuchte höhere Schulen ausser in der Türkei auch in Deutschland, so in Weimar, und studierte weiter an deutschen Universitäten (Leipzig und Berlin) Betriebs- und Volkswirtschaft. In die Heimat zurückgekehrt, war er im Jahre 1930 zunächst Dozent, später assistierender Professor an der Universität Istanbul, weiterhin Professor am Statistischen Institut der Hochschule für Wirtschaft und Politik, Istanbul und in den Jahren 1940 bis 1950 Professor an der Hochschule für Handel und Volkswirtschaft, Istanbul, sowie Professor für Betriebswirtschaft und Volkswirtschaftslehre an der Hochschule für politische Wissenschaft, Ankara. Dazu wirkte er in den Jahren 1939 bis 1950 als Mitglied in der Staatskontrollkommission für die türkische Industrie.

Seit dem 10. März 1951 gehört E. dem 2. Kabinett Menderes als Minister für Handel und Wirtschaft an.

Anfang Dez. 1951 weilte E. nach zwölf Jahren erstmals wieder in Deutschland, das er in Erinnerung an glückliche Jugend und Studienjahre seine "zweite Heimat" nennt.


Die Biographie von Muhlis Ete ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library