MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Nikolai D. Mordwinow

Schauspieler
Geburtstag: 15. Februar 1901
Todestag: 26. Januar 1966
Nation: Sowjetunion

Internationales Biographisches Archiv 05/1967 vom 23. Januar 1967


Blick in die Presse

Wirken

Nikolai Dmitrijewitsch Mordwinow wurde am 15. Febr. 1901 geboren. Von 1925-1936 erhielt er seine schauspielerische Ausbildung bei Sawadskys avantgardistischer Theater-Studio-Gruppe in Moskau. Von 1936-1940 stand er in Rostow am Don auf der Bühne des Gorkij-Theaters. Dorthin war die Sawadsky-Schauspieltruppe sozusagen verbannt worden, weil ihr die Parteigewaltigen "Formalismus" in ihrer Arbeit vorgeworfen hatten. 1940 durfte M. mit allen anderen Mitgliedern der Truppe nach Moskau zurückkehren. Hier schloß er sich der ebenfalls von Sawadsky geleiteten Ensemble des Mossovjet- Theaters an, zu dessen Mitgliedern er heute noch gehört.

M. hat sich auf heroische, tragische Rollen spezialisiert, doch sah man ihn gelegentlich auch in Komödien. Er ist vor allem ein Shakespeare-Darsteller. Als Othello und vor allem als König Lear hat er Überragendes geleistet, auch in der "Widerspenstigen Zähmung" ist er mit Erfolg aufgetreten. Seine Vielseitigkeit stellte er in "Vagram's Nacht" von Perwomajsky, als "Tigran" in Totyan's gleichnamigem Stück, als exzentrischer Dick in Shaw's "Teufelsschüler", in Safronows "In einer Stadt" und Surows ...


Die Biographie von Nikolai D. Mordwinow ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library