MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Petr Briza

tschechischer Eishockeyspieler
Geburtstag: 9. Dezember 1964 Prag
Klassifikation: Eishockey
Nation: Tschechische Republik
Erfolge/Funktion: Bester Torhüter der WM 1993
113 Länderspiele

Internationales Sportarchiv 35/1999 vom 23. August 1999 (ph)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 20/2019


"Die meisten sagen, man muß wohl wahnsinnig sein, diese scharfen Schüsse auf sich zukommen zu lassen", reflektierte Petr Briza, bis 1999 Torhüter beim EV Landshut, die in der Öffentlichkeit häufig vorgebrachten Bedenken, "aber ich fühle mich hinter der Maske wohler als irgendwo draußen beim Zweikampf in der Ecke" (Eishockey News, April/Mai 1999). Obwohl ihm, der weit über 100mal das Tor der tschechischen Nationalmannschaft hütete, nie der ganz große Erfolg gelang - dreimal WM-Dritter, einmal Olympia-Bronze (1992, wo er auch als bester Torwart ausgezeichnet wurde) - zeigte er sich mit dem Verlauf seiner Karriere vollauf zufrieden. "Ich habe mir schon als Junge gewünscht, Eishockey auf diesem Niveau zu spielen. Es hat mir eine Menge Spaß gebracht und auch etwas fürs Leben."

Laufbahn

Die ersten Jahre der sportlichen Aktivitäten von Petr Briza galten dem Fußball. Sein älterer Bruder war es, der ihn zum Kicken, später auch zum Rudern mitnahm. Doch in Tschechien ...


Die Biographie von Petr Briza ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library