MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Reinhard Febel

Reinhard Febel

deutscher Komponist; Prof.
Geburtstag: 3. Juli 1952 Metzingen
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 39/2006 vom 30. September 2006 (re)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 18/2009


Blick in die Presse

Herkunft

Reinhard Febel wurde am 3. Juli 1952 in Metzingen (Baden-Württemberg) geboren.

Ausbildung

F. studierte ab 1972 an der Musikhochschule Stuttgart Schulmusik mit dem Hauptfach Klavier, parallel dazu Musikwissenschaft in Tübingen. 1977 machte er sein Examen in Schulmusik mit einer Arbeit zum Thema "Musik für zwei Klaviere seit 1950 als Spiegel der Kompositionstechnik". Daran anschließend studierte F. Komposition bei Milko Kelemen in Stuttgart, wo er gemeinsam mit Albrecht Imbescheid die monatliche Konzertreihe "Studio im Planetarium" gründete, aus der später die "Tage für Neue Musik" hervorgingen (ab 1998 unter dem Namen "Eclat" geführt). Ab 1979 besuchte er die Kompositionsklasse von Klaus Huber in Freiburg und war Stipendiat der Heinrich-Strobel-Stiftung. 1982 schloss er sein Studium mit Diplom ab und nahm an Computermusikkursen im ICRAM in Paris teil.

Wirken

Frühe kompositorische Werke aus seiner Studienzeit sind nicht in F.s Werkverzeichnis notiert. Erstes Opus dort ist "Ataraxie", ein Stück für zwei Flöten ...


Die Biographie von Reinhard Febel ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library