MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Rob Zombie

amerikanischer Alternative-Rock-Musiker und Filmemacher
Geburtstag: 12. Januar 1965 Haverhill/MA
Klassifikation: Hard'n'Heavy-Rock
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 07/2016 vom 12. Juli 2016 (Kai Florian Becker)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 43/2016


Einordnung: Mit aberwitzigen Trash- und Doom-Sounds eroberte Rob Zombie Ende der 1980er Jahre mit seiner Band WHITE ZOMBIE rasch die internationale Musikszene. Vor allem live beeindruckten die Musiker ihre Fans. Nach dem Aus seiner Band im Jahr 1998 machte Zombie solo weiter und wurde zudem Filmemacher.

Anfänge: In der Lower East Side in New York City wurde im September 1985 die Gruppe WHITE ZOMBIE von Rob "Zombie" Stalker (voc; geb. am 12. Januar 1965 in Haverhill) gegründet. Mit von der Partie waren Jay Yuenger (g), Ivan De Pruna (dr) sowie die Bassistin Sean Yseult. Nach intensiven Proben veröffentlichte die Band bereits wenige Wochen später die selbst produzierte Single "Gods On Voodoo" auf dem Independentlabel "Silent-Explosion". Im Juni 1986 - die Gruppe hatte bereits ein paar lokale Auftritte absolviert - kam die zweite Single "Pig Heaven" heraus. Die Musik war Trash mit Sixties-Anleihen und einem schräg brüllenden Leadsänger. Es klang noch ...


Die Biographie von Rob Zombie ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library