MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Robin Schulz

deutscher DJ
Geburtstag: 28. April 1987 Osnabrück
Klassifikation: Pop (allgemein), House
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Pop-Archiv International 07/2016 vom 12. Juli 2016 (Josefine Hintze)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 16/2018


Einordnung: Deep House aus Niedersachsen – bis zum Jahr 2014 war dies kein Garant für internationalen Erfolg, hohe Chartplatzierungen oder eine "Grammy"-Nominierung. Doch der DJ und Produzent Robin Schulz hat mit seinen Deep-House-Remixes das Gegenteil bewiesen und seit 2014 einige internationale Top-Hits vorgelegt.

Herkunft und Anfänge: Geboren und aufgewachsen in Osnabrück, wollte Robin Schulz (geb. am 28. April 1987) schon seit seiner Jugend DJ werden, denn auch sein Vater stand schon als DJ hinter den Turntables. S. war dann auch in lokalen Clubs als DJ tätig und veranstaltete eigene Partyreihen in Osnabrück, bevor er im Frühjahr 2014 seinen ersten internationalen Erfolg feierte. Der "Hitgarant aus der Provinz" ("www.dw.com") hat seine Musik zunächst über die Online-Musikplattform "SoundCloud" bekannt gemacht. Nachdem er im Internet interessante Stücke, die sich für eine Überarbeitung mit seinen eigenen Beats eigneten, gefunden hatte, lud er die Remixe bei "SoundCloud" hoch.

Erste Erfolge über "SoundCloud" ...


Die Biographie von Robin Schulz ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library