MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Rosl Schmid

deutsche Konzertpianistin; Musikpädagogin; Prof.
Geburtstag: 25. April 1911 München
Todestag: 20. November 1978 München
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 05/1979 vom 22. Januar 1979


Blick in die Presse

Wirken

Rosl Schmid, kath., wurde am 25. April 1911 in München geboren. Sie war als Kind Klavierschülerin von Stephani-Hudnik. Sie besuchte ein Lyzeum und anschließend die Staatliche Akademie der Tonkunst in München. Ihr Lehrer für Klavier war dort ab 1928 Professor Walter Lampe, für Komposition Prof. Joseph Haas. R.Sch. war schon mit 16 Jahren Organistin der Theatiner Hofkirche St. Cajetan und fiel hier bereits durch überdurchschnittliche Musikalität auf.

1931 erhielt sie beim Abgang von der Akademie der Tonkunst den Felix-Mottl-Preis. 1937 wurde ihr der Berliner Musikpreis, 1939 der Preis des Concours International Eugène Ysaye in Brüssel und im gleichen Jahr der nationale Musikpreis verliehen. Von 1938-39 hat sie noch einmal bei Prof. Robert Teichmüller Klavier studiert.

R.Sch. konzertierte von München aus als eine der besten deutschen Pianistinnen im In- und Ausland. Ihr Repertoire reichte von Bach bis Chatschaturian und Höller. Die Spätromantik war der Angelpunkt. Das Pfitzner-Konzert hat ihr seit Gieseking niemand mehr nachgespielt.

Seit 1948 lehrte R.Sch. als Professorin an der Staatlichen Hochschule für Musik ...


Die Biographie von Rosl Schmid ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library