MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Sidi Larbi Cherkaoui

belgischer Choreograph
Geburtstag: 10. März 1976 Antwerpen
Nation: Belgien

Internationales Biographisches Archiv 44/2014 vom 28. Oktober 2014 (ds)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 43/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Sidi Larbi Cherkaoui wurde am 10. März 1976 in Antwerpen geboren. Sein Vater Sidi Mohammed kam als marokkanischer Einwanderer aus Tanger in den 1960er Jahren nach Belgien; seine Mutter Monique ist Flämin und Katholikin. Er selbst wurde in beiden Religionen erzogen, fühlte sich aber überall als Fremder. Als Kind erlebte C., der noch einen älteren Bruder hat, zwei schwere Operationen am Blinddarm und am Magen, die ihn Monate ans Krankenbett fesselten. Als er 15 Jahre alt war, ließen sich seine Eltern scheiden.

Ausbildung

Als Kind besuchte C. die Koranschule, zeichnete viel und malte Bilder flämischer Meister ab. Erst mit 17 Jahren begann er, angeregt von Sendungen auf MTV, mit dem Tanzen und entschloss sich nach Auftritten im belgischen Fernsehen zu einer Ausbildung im zeitgenössischen Tanz, die er an der berühmten, von der Choreographin Anne Teresa De Keersmaeker gegründeten École P.A.R.T.S. absolvierte. Dort kam er mit den Choreographien der großen Meister wie William Forsythe oder Pina Bausch in Berührung, die ihn tief ...


Die Biographie von Sidi Larbi Cherkaoui ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library