MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Silke Scheuermann

Silke Scheuermann

deutsche Schriftstellerin
Geburtstag: 15. Juni 1973 Karlsruhe
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 49/2014 vom 2. Dezember 2014 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 27/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Silke Scheuermann wurde am 15. Juni 1973 als Tochter einer Bankkauffrau und eines Ingenieurs in Karlsruhe geboren. Ihr Bruder Thorsten lebt als Programmierer in Seattle/USA.

Ausbildung

Nach dem Abitur 1992 studierte sie bis 1998 Theater und Literaturwissenschaften in Frankfurt, Leipzig und Paris. Ihre Magisterarbeit schrieb sie über "Kafka und das Theater".

Wirken

Künstlerische Einordnung und LyrikZunächst arbeitete Sch. am Germanistischen Institut der Universität Frankfurt. Sch. begann Anfang 20, in Paris zu schreiben. Neben Kritiken veröffentlichte sie Gedichte und Erzählungen in Zeitschriften und Anthologien. Vor allem mit ihren Gedichten feierte sie von Anfang an große Erfolge. Inzwischen gilt sie als "eine der interessantesten jüngeren Stimmen der deutschen Literatur" (TA, 29.7.2011).

2001 erhielt Sch. den renommiertesten Nachwuchspreis der deutschen Dichtung, den Leonce-und-Lena-Preis der Stadt Darmstadt, mit dem Hinweis auf die "Melodik ironischer Melancholie" in ihren Gedichten. Im selben Jahr erschien ihr Debütband, "Der Tag an dem die Möwen zweistimmig sangen". Drei Jahre ...


Die Biographie von Silke Scheuermann ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library