MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

System of a Down

amerikanische Rockband
Gründung: 1995 Los Angeles
Klassifikation: Hard'n'Heavy-Rock
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 12/2021 vom 14. Dezember 2021 (Matthias Zarbock; Kai Florian Becker)


Einordnung: Die US-amerikanische Band SYSTEM OF A DOWN gilt als erfolgreicher Vertreter des New Metal. Der einzigartige Sound von SYSTEM OF A DOWN, die bereits mit ihrem zweiten Album den Spitzenplatz der US-Album-Charts eroberten, besteht aus Crossover von Elementen der traditionellen armenischen Volksmusik, des Jazz und des Hardcore-Rock.

Gründung: SYSTEM OF A DOWN wurde 1995 gegründet. Serj Tankian (geb. am 21. August 1967 in Beirut) lernte in einem Proberaum in Los Angeles den Gitarristen Daron Malakian (geb. am 18. Juli 1975 in Hollywood) kennen. Beide beschlossen, gemeinsam mit Schlagzeuger Andranik Khatchadurian eine Band mit dem Namen SOIL zu gründen. Als Shavarish "Shavo" Odadjian (geb. am 22. April 1974 in Eriwan) hinzukam, nannte sich die Band in SYSTEM OF A DOWN um (in Anlehnung an Tankians Gedicht "Victims Of A Down"). John Dolmayan (geb. am 15. Juli 1973 in Beirut) ersetzte nach künstlerischen Differenzen Khatchadurian am Schlagzeug. Alle Mitglieder haben armenische Vorfahren, womit ein wichtiger musikalischer Einfluss genannt ist. Neben dem klassischen ...


Die Biographie von System of a Down ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library