MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

The Piano has been drinking

deutsche Rock-Blues-Jazz-Band
Gründung: 1988
Klassifikation: Liedermacher, Blues, Jazz (allgemein)
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Pop-Archiv International 03/1993 vom 15. März 1993 (Helmut Amann)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 27/2019


Die Kölner Band THE PIANO HAS BEEN DRINKING wurde bekannt durch ihre Übertragungen von Tom Waits-Songs in die Mundart ihrer Heimatstadt. Doch ihr musikalisches Spektrum war wesentlich breiter, als man es auf den ersten Blick vermuten konnte. Es gibt wenige Bands in Deutschland, die über eine so große Palette verschiedener Stile verfügen wie einst diese Truppe um den Sänger Gerd Köster und den Keyboarder Matthias Keul.

Angefangen hatte alles 1988 mit einer Kneipenidee. Matthias Keul (Ex-DUNKELZIFFER, Ex-Wolf Maahns FOODBAND, Ex-Niedeckens COMPLIZEN) hatte Gerd Köster (Ex-SCHRÖDER ROADSHOW) gefragt, ob sie denn nicht eine Band gründen könnten, die das spielt, was allen Mitgliedern Spaß macht. Man einigte sich schnell auf Tom Waits-Songs, die von Gerd Köster ins Kölsch übersetzt wurden; ein paar Proben, und schon gab es die ersten Auftritte vor kleinerem Publikum. Es war nicht geplant, eine feste Gruppe entstehen zu lassen. Schnell entwickelte sich das Projekt THE PIANO HAS BEEN DRINKING (natürlich nach einem Song von Tom Waits benannt ...


Die Biographie von The Piano has been drinking ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library