MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Thomas Glavinic

Thomas Glavinic

österreichischer Schriftsteller
Geburtstag: 2. April 1972 Graz
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 29/2016 vom 19. Juli 2016 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 39/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Thomas Glavinic wurde am 2. April 1972 in Graz geboren und wuchs in einem Vorort von Graz auf. Sein Vater stammt aus dem früheren Jugoslawien und zog nach der Scheidung nach Hamburg.

Ausbildung

Bereits im Alter von fünf Jahren spielte G. seine erste Schachpartie und erreichte 1987 in seiner Altersklasse Rang 2 der österreichischen Schachrangliste. 1991 begann er ein Germanistikstudium.

Wirken

Erste Veröffentlichungen und künstlerische EinordnungG. arbeitete u. a. als Werbetexter, Taxifahrer und Vertreter. 1989 begann er mit Veröffentlichungen in regionalen steirischen Zeitungen. Seit 1991 schreibt er Essays, Erzählungen, Hörspiele und Reportagen, seit 1995 ist er freier Schriftsteller. Sein Romandebüt legte er 1998 mit "Carl Haffners Liebe zum Unentschieden" vor, das von einer Schachweltmeisterschaft im Jahre 1910 zwischen dem asketisch-naiven Carl Haffner (historisches Vorbild war Karl Schlechter) und dem amtierenden Weltmeister Emanuel Lasker erzählt. Das Buch wurde von der Kritik - trotz der Feststellung einiger Schwächen im Hinblick auf sprachliche Mittel und der formal wenig eingebetteten Lebens- und Familiengeschichte Haffners - ...


Die Biographie von Thomas Glavinic ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library