MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Udo Riglewski

deutscher Tennisspieler
Geburtstag: 28. Juli 1966 Lauffen
Klassifikation: Tennis
Nation: Deutschland - Bundesrepublik
Erfolge/Funktion: Nummer 88 Weltrangliste
Grand-Prix-Sieger (Doppel)
Sieger European Team Cup
(Mannschafts-EM)
Deutscher Meister (Mannschaft)
Europapokalfinalist

Internationales Sportarchiv 05/1991 vom 21. Januar 1991 (st)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 01/2016


Als Junior galt er als großer Geheimtip im deutschen Tennissport. "In vier Spielen gegen Boris Becker habe ich viermal gewonnen", erzählte Udo Riglewski gern Mitte der achtziger Jahre. Gemeinsam mit dem dreimaligen Wimbledonsieger trainierte der gebürtige Württemberger drei Jahre lang bei Verbandstrainer Boris Breskvar. "Der Boris hat auch nicht mehr Talent als ich. Vielleicht dauert es bei mir nur länger, bis ich den Durchbruch schaffe", machte sich der 1,88 m große und 78 kg schwere Riglewski noch 1985 selbst Mut. Inzwischen gehört er zwar zu den "Top 100" der Welt, doch der ganz große Erfolg fehlt ihm noch. Nach wie vor träumt er von einem Platz unter den weltbesten Fünfzig, seine bisher besten Spiele lieferte er im Doppel oder im Rahmen von Mannschaftswettbewerben. "Mr. Bundesliga" nannten ihn Journalisten nach fabelhaften Serien für den Deutschen Mannschaftsmeister Blau-Weiß Neuss. Kein Wunder, daß ...


Die Biographie von Udo Riglewski ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library