MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Urs Faes

Schweizer Schriftsteller; Dr. phil.
Geburtstag: 13. Februar 1947 Aarau
Nation: Schweiz

Internationales Biographisches Archiv 51/2014 vom 16. Dezember 2014 (ds)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 10/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Urs Faes wurde am 13. Febr. 1947 in Aarau als erstes von fünf Kindern geboren und wuchs im aargauischen Suhrental auf. Die Eltern waren bäuerlicher Herkunft, der Vater zunächst Landwirt, später Bahnarbeiter.

Ausbildung

Nach dem Schulabschluss 1963 ließ sich F. zunächst am Aargauischen Lehrerseminar in Wettingen zum Grundschullehrer ausbilden und studierte dann in Zürich - neben seiner einjährigen Tätigkeit als Lehrer an einem dortigen Gymnasium - Geschichte, Germanistik, Philosophie und Ethnologie. 1973 schloss er sein Studium ab und promovierte bis 1979 zum Dr. phil. über das Thema "Heldentum und Aberglaube in den Reiseberichten über Schwarzafrika".

Wirken

Früher Berufsbeginn als SchriftstellerNach seinem Studium hielt er sich für längere Zeit im Ausland auf, u. a. in Irland, Nord- und Südamerika. Danach war F. an verschiedenen Schulen als Lehrer beschäftigt und dann als Journalist tätig, ehe er sich als freier Schriftsteller in Olten und San Feliciano niederließ. Ab 1970 erschienen erste F.-Veröffentlichungen in Zeitungen und Zeitschriften. In jener Zeit erarbeitete ...


Die Biographie von Urs Faes ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library