MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Wilhelm Ebert

deutscher Pädagoge; Lehrer-Funktionär
Geburtstag: 6. Mai 1923 Fleissen/Egerland
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 02/1985 vom 31. Dezember 1984


Blick in die Presse

Wirken

Wilhelm Ebert, röm.-kath., wurde am 6. Mai 1923 in Fleissen /Egerland als Sohn eines Maurers geboren. Er besuchte die Oberrealschule und eine Lehrerbildungsanstalt, außerdem betrieb er Studien zur Lehrerbildung an deutschen und US-Universitäten. 1947 legte er das Staatsexamen als Volksschullehrer ab und war danach bis 1955 als Lehrer an Grund- und Hauptschulen in Bayern tätig.

Neben seiner Lehrertätigkeit engagierte er sich schon früh auch berufspolitisch. 1948 gründete er die Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Junglehrer (ABJ), deren Vorsitzender er bis 1953 war. Von 1951-55 war er Leiter der Schulpolitischen Hauptstelle des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), von 1953-62 Mitglied des Vorstandes und des Hauptausschusses der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Lehrerverbände (AGDL), außerdem war er 1957 Mitinitiator der Gründung der Akademie für Politische Bildung Tutzing.

Von 1955-62 war E. erstmals Präsident des BLLV. Als deutscher Delegierter nahm er seit 1957 an zahlreichen internationalen Tagungen von Erziehern sowie an den jährlichen Delegiertenversammlungen des Weltverbandes der Lehrerorganisationen (WCOTP) teil. Von 1958-70 leitete er als Direktor das Pariser Büro der WCOTP und war gleichzeitig ständiger Vertreter der WCOTP bei der ...


Die Biographie von Wilhelm Ebert ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library