MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Wilhelm Kalveram

Betriebswirtschaftler
Geburtstag: 26. März 1882 Essen
Todestag: 15. Januar 1951 Frankfurt
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 10/1951 vom 26. Februar 1951


Blick in die Presse

Wirken

Wilhelm Kalveram wurde am 26. März 1882 in Essen geboren. Er studierte Staats - und Finanzwissenschaften und schloss seine Studien mit der Promotion zum Dr. rer. pol. und Dipl. -Kaufmann ab. Im Jahre 1922 habilitierte er sich als Privatdozent an der Universität Frankfurt a.M., an der er seit 1923 als ausserordentlicher Professor und seit 1925 als a.o. Professor für Bank - und Industriebetriebslehre, Betriebliches Rechnungswesen sowie Wirtschaftsethik wirkte. Im Jahre 1948 trat er in den Ruhestand.

Von den Veröffentlichungen K.s zu seinem Fachgebiet sind im Besonderen anzuführen: Organisation und Technik des bankmässigen Kontokorrentgeschäfts (1933), Kaufmännisches Rechnen (2. Aufl. 1938), Bankbetriebslehre (1939), Kaufmännische Buchhaltung (4. Aufl. 1942), Der gute Betrieb, Grundsätzliches zur Methode des Leistumgsvergleichs (1944), Industrielles Rechnungswesen, 1948, III 1950).

K. entfaltete daneben auch in zahlreichen Aufsätzen in führenden Fachzeitschriften eine reiche Tätigkeit und wirkte weiter nach wie vor als Herausgeber der Berichte des Hessischen Instituts für Betriebswirtschaft sowie seit 1949 als Mitherausgeber der Zeitschrift "Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis".

K. starb im 69. Lebensjahr am ...


Die Biographie von Wilhelm Kalveram ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library