MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Wolf von Lojewski

deutscher Fernsehjournalist
Geburtstag: 4. Juli 1937 Berlin
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 23/2012 vom 5. Juni 2012 (kg)


Blick in die Presse

Herkunft

Wolf von Lojewski, ev., wurde am 4. Juli 1937 in Berlin als Sohn des Redakteurs und Autors Erich von Lojewski geboren. Seine Eltern, die beide aus Masuren/Ostpreußen stammten, heirateten erst Jahre später, nach dem Scheitern der ersten Ehe seines Vaters. L. wuchs bei seiner Mutter Ursula, geb. Erdmann, in Masuren auf, wo die Familie ein Gut besaß. Als L. sechs Jahre alt war, zog der Vater ebenfalls dorthin. Die Familie floh am Ende des Zweiten Weltkrieges über das Haff und wohnte zunächst in Cuxhaven und später in Kiel.

Ausbildung

L. besuchte bis März 1957 die "Kieler Gelehrtenschule". Am 1. April 1957 gehörte er zu den ersten der 9.733 Wehrpflichtigen nach Kriegsende. L. leistete seinen Dienst in der Graf-Golz-Kaserne in Hamburg-Rahlstedt ab. Anschließend studierte er in Kiel Jura. Erste journalistische Erfahrungen sammelte er als Chefredakteur der Kieler Studentenzeitung "Die Skizze". 1959/1960 absolvierte er ein Volontariat bei den "Kieler Nachrichten". Ab 1963 arbeitete er für das NDR-Landesstudio Kiel, ...


Die Biographie von Wolf von Lojewski ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library