MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Zwetanka Christowa

bulgarische Leichtathletin (Diskuswurf)
Geburtstag: 14. März 1962 Kasanlak
Todestag: 14. November 2008 Kasanlak
Klassifikation: Leichtathletik
Nation: Bulgarien
Erfolge/Funktion: Weltmeisterin 1991, WM-Dritte 1987
Olympiazweite 1992, -dritte 1988
Europameisterin 1982, EM-Zweite 1986
Europacup-Zweite 1987, 1989
Universiade-Siegerin 1987

Internationales Sportarchiv 24/2009 vom 9. Juni 2009 (st)


Im November 2008 starb die frühere Weltmeisterin Zwetanka Christowa (internationale Schreibweise Tsvetanka Khristova) im Alter von 46 Jahren in ihrem bulgarischem Heimatort Kasanlak an Krebs. Zwischen 1982 und 1992 gehörte sie mit zahlreichen Medaillen bei allen großen internationalen Meisterschaften zu den besten Diskuswerferinnen der Welt. Doch wie viele andere Spitzenathletinnen war auch die Olympiazweite und Europameisterin des Dopings überführt worden. Ebenso wie ihre Trainingsgefährtin Stefania Simowa wurde sie 1993 wegen unerlaubter Manipulation durch den Leichtathletik-Weltverband IAAF vom weiteren Wettkampfgeschehen ausgeschlossen. Ein Comebackversuch zehn Jahre später blieb ohne erwähnenswerte Erfolge.

Laufbahn

Zwetanka Christowa stammte aus dem ca. 180 km östlich von Sofia gelegenen Kasanlak. In dieser Stadt kam sie bereits in der Schulzeit zur Leichtathletik. Bis zu ihrer Suspendierung 1993 startete sie für den Club Rozova Dolina. Am Anfang interessierte sie sich für den Mittelstreckenlauf, betätigte sich aber auch als Mehrkämpferin. Zum Diskuswerfen kam sie 1977 als Vierzehnjährige. Bei einem Test entdeckten ...


Die Biographie von Zwetanka Christowa ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library