MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
André Lwoff

André Lwoff

französischer Mikrobiologe; Nobelpreis (Medizin) 1965; Dr. med., Dr. rer. nat.
Geburtstag: 8. Mai 1902 Ainay-le-Château/Allier
Todestag: 30. September 1994 Paris
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 17/1995 vom 17. April 1995 (lm)


Blick in die Presse

Herkunft

André Lwoff war Sohn eines Psychiaters und einer Bildhauerin und Malerin. Sein Interesse für Wissenschaft und Forschung wurde durch den Vater geweckt, der, wie viele Mitglieder der russischen Intelligenz, 1880 aus dem Zarenreich nach Frankreich geflohen war.

Ausbildung

Nach dem Besuch des Lycée Voltaire in Paris und Studien der Naturwissenschaften und Medizin an der Sorbonne erwarb er 1921 das naturwissenschaftliche Lizentiat, 1927 den medizinischen Doktorhut. 1932 promovierte er zum Dr. rer. nat.

Wirken

Seine Forscherlaufbahn begann er 1925 als Stipendiat im Laboratorium von Félix Mesnil im Pasteur-Institut in Paris, das damals unter der Leitung von Roux stand. In der Welt der Mikroben, die er entdeckt hatte, sah Pasteur nicht nur die Träger von Krankheiten, sondern elementare Formen des Lebens. In den 30er Jahren sammelte L. in ausländischen Laboratorien Erfahrungen, so 1932 bis 1933 bei dem (später emigrierten) deutschen Nobelpreisträger Otto Meyerhof am Kaiser-Wilhelm-Institut in Heidelberg, danach in Cambridge bei David Keilin. Nachdem er an das Pasteur-Institut zurückgekehrt war, ...


Die Biographie von André Lwoff ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library