MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Andrea Berg

deutsche Schlagersängerin
Geburtstag: 28. Januar 1966 Krefeld
Klassifikation: Schlager
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Pop-Archiv International 05/2017 vom 16. Mai 2017 (Götz Hintze)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 35/2018


Einordnung: Andrea Berg zählt zu den erfolgreichsten Schlagersängerinnen Deutschlands. Seit Mitte der 1990er Jahre hatte sie kommerziell großen Erfolg und konnte diesen auf stabilem Niveau halten.

Herkunft und Anfänge: Geboren wurde Andrea Berg am 28. Januar 1966 in Krefeld. Bereits als Kind stand sie bei lokalen Feierlichkeiten auf der Bühne. Später agierte sie in der Band TEAMWORK. Andrea Berg erlernte den Beruf einer Arzthelferin und war als Krankenschwester auf der onkologischen Station eines Krankenhauses tätig.

Entdeckt wurde B. 1992 vom Produzenten Eugen Römer, der sich für eine Zusammenarbeit entschloss, nachdem er eine Musikkassette von ihr erhalten hatte. Gemeinsam bildete man ein über Jahre erfolgreiches Duo. B. unterschrieb einen Plattenvertrag bei "White Records". Dort erschien 1992 ihr Debüt-Album "Du bist frei", das sich in den deutschen Charts auf # 49 platzieren konnte. Auch die erste Single "Kilimandscharo" lief in Radiostationen recht erfolgreich.

Durchbruch und andauernder Erfolg: Der kommerzielle Durchbruch gelang der Sängerin mit dem Nachfolgeralbum "Gefühle" ...


Die Biographie von Andrea Berg ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library