MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Anne Heche

Anne Heche

amerikanische Schauspielerin
Geburtstag: 25. Mai 1969 Aurora/OH
Todestag: 14. August 2022 Los Angeles/CA
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 10/2018 vom 6. März 2018 (fe)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 32/2022


Blick in die Presse

Herkunft

Anne Celeste Heche wurde 1969 in Aurora im US-Bundesstaat Ohio als jüngstes von fünf Kindern in eine nach außen hin strikt nach den Religionsregeln der bibeltreuen Baptisten lebende Familie geboren. Ihr Vater Donald arbeitete für verschiedene Baptistengemeinden in kleinen Städten im Mittelwesten und Osten der USA, u. a. als Geistlicher und Organist. Innerhalb der ersten zwölf Lebensjahre von H. zog die Familie elfmal um. Dann ließ sie sich in Ocean City, New Jersey, nieder. Ihr Vater war zu diesem Zeitpunkt jedoch durch homosexuelle Kontakte bereits an Aids erkrankt, eine Tatsache, die in der Familie stets als Tabu behandelt wurde. Er starb 1983. In ihrer Autobiographie "Call Me Crazy" (2001) schrieb H. zudem, dass ihr Vater, den sie in einer Talkshow von Larry King (6.9.2001) als promisk bezeichnete, sie in der Kindheit sexuell missbraucht habe. Nach dem Tod des Vaters zog die übrige Familie nach Chicago.

Ausbildung

Bereits im Alter von zwölf Jahren ...


Die Biographie von Anne Heche ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library