MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Annemarie Buchner

deutsche Skirennläuferin
Geburtstag: 16. Februar 1924 Ettal
Todestag: 9. November 2014
Klassifikation: Ski Alpin
Nation: Deutschland

Internationales Sportarchiv 15/1952 vom 31. März 1952
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 47/2014


Laufbahn

Annemarie Buchner geb. Fischer, genannt Mirl, ist am 16. Febr. 1924 in Ettal in Oberbayern geboren. Da im dortigen Schulplan das Skilaufen Pflichtfach war und ist, kam sie frühzeitig auf die Bretter. Bei den Kinderrennen der dortigen Gegend gewann sie bald regelmässig, einerlei ob im Zweikilometerlauf oder im "Hupfen" über sechs bis acht Meter. Als erstes grösseres Kennen bestritt sie das oberbayrische Jugendrennen 1936 am Eckbauer über Garmisch. Dabei wurde sie Zweite und bekam Geschmack am Kampf gegen bessere Gegner und ihr Training hat seitdem System und Ziel.

Die Schwester des ehemaligen Weltmeisters Jennewein, die in St. Anton in Vorarlberg lebte, dem Skiparadies, wurde Mirls Freundin. Seitdem verbrachte Mirl Winter für Winter viele Wochen in St. Anton und lernte unter dem besten Lehrer, den sie haben konnte, die Kunst der Abfahrt und des Slalomlaufes. Die Erfolge blieben nicht aus. Nach den ersten Siegen bei den Jugendmeisterschaften 1940 und 41, wobei sie hinter Christl Cranz Zweite wurde, konnte sich die Mirl bei den ...


Die Biographie von Annemarie Buchner ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library